Tel.: eMail: meb@diakonie-wun.de Sprechstunden: Haus der Diakonie Pfarrstr. 7 95100 Selb Mittwoch von 14.00-16.00 Uhr   Diakonisches Werk Selb-Wunsiedel e.V. Bezirksamtsstr. 8 95632 Wunsiedel Montag von 9.00-11.00 Uhr   Franzensbader Str. 2 (im "KomMit") 95615 Marktredwitz Freitag von 9.00-11.00 Uhr
Psychologische Beratungsstelle
Tel.: 0 92 87  27 70 Fax: 0 92 87  43 73 eMail: Beratungsstelle.Selb@diakonie- wun.de Hauptstelle Von-der-Tann-Str. 4 95100 Selb    Sprechzeiten zur Anmeldung: Mo., Mi., Do. 9.00-12.00 und 14.00-17.00 Uhr Di. 8.00-12.00 und 14.00-16.00 Uhr Fr. 8.00 - 12.00 Uhr   Außenstelle Klingerstr. 2 95615 Marktredwitz   Außensprechstunde Bezirksamtsstraße 8 95632 Wunsiedel   "Telefonsprechstunde" (Telefonkontakt mit einer Fachkraft ohne Voranmeldung) Di. 14.00-15.00 Uhr Telefon: 0 92 87 27 70 Während der Schulferien entfällt die Telefonsprechstunde.  
Die Psychologische Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen bietet Beratungen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Familien, Eltern und andere Erziehungsberechtigte sowie für Paare und Erwachsene an. Sie steht allen Einwohnerinnen und Einwohnern des Landkreises Wunsiedel im Fichtelgebirge zur Verfügung. Die Beratungsstelle ist kompetenter Ansprechpartner, wenn Eltern: - Schwierigkeiten in der Erziehung ihres Kindes haben - Auffälligkeiten in der Entwicklung ihres Kindes feststellen - mit schulischen Problemen ihrer Kinder konfrontiert sind - Schwierigkeiten ihres Kindes im Umgang mit anderen Kindern  bemerken - auf der Suche nach Hilfen bei Problemen in der Erziehung sind - in ihrer Paarbeziehung Probleme haben - von Trennung und Scheidung betroffen sind wenn Kinder und Jugendliche: - Probleme mit ihren Eltern haben - mit Gleichaltrigen nicht zurechtkommen - mit der Schule/Ausbildung Probleme haben - Probleme mit sich selbst und in schwierigen Lebenssituationen haben wenn Erwachsene: - Probleme am Arbeitsplatz oder mit der Lebensbewältigung haben - Unter Ängsten, Depressionen, Zwängen leiden - Kontaktschwierigkeiten haben - Sexuelle Probleme oder psychosomatische Beschwerden bei sich feststellen Für die Beratungen steht ein Team von Fachkräften zur Verfügung. Als Einrichtung der Jugendhilfe ist es für die Psychologische Beratungsstelle selbstverständlich, dass die Anliegen der Ratsuchenden vertraulich behandelt werden. Beratungsleistungen der Jugendhilfe sind kostenbeitragsfrei. Für die Erwachsenenberatung steht eine Honorarkraft zur Verfügung, hier wird ein Unkostenbeitrag erhoben.
Trennungs- und Scheidungskindergruppe Die Psychologische Beratungsstelle bietet regelmäßig eine Gruppe für Kinder im Grundschulalter an, die von Trennung bzw. Scheidung ihrer Eltern betroffen sind. Durch diese Gruppenarbeit sollen Kinder in die Lage versetzt werden, insbesondere wichtige Erfahrungen zu machen bei Themen wie: - Ich bin nicht allein betroffen, es gibt viele Kinder, die sich in einer ähnlichen Situation befinden - Ich bin nicht schuld an der Trennung/Scheidung meiner Eltern - Ich darf wütend und traurig sein und dies auch zum Ausdruck bringen - Ich habe die Kraft, mit der neuen Situation zurecht zu kommen - Ich kann sehen, dass es neben diesen Problemen andere wichtige Dinge gibt. Die Treffen finden in der Regel zehnmal im wöchentlichen Abstand statt. Ausnahme sind die Ferienzeiten. Die Kindergruppe wird von zwei Fachkräften der Psychologischen Beratungsstelle geleitet. Begleitend zur Arbeit mit den Kindern finden Elterngespräche statt. Weitere Informationen erhalten sie von der Psychologischen Beratungsstelle.
Die Beratungsstelle wird gefördert durch:
Psychologische Beratungsstelle
Die Psychologische Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen bietet Beratungen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Familien, Eltern und andere Erziehungsberechtigte sowie für Paare und Erwachsene an. Sie steht allen Einwohnerinnen und Einwohnern des Landkreises Wunsiedel im Fichtelgebirge zur Verfügung. Die Beratungsstelle ist kompetenter Ansprechpartner, wenn Eltern: - Schwierigkeiten in der Erziehung ihres Kindes haben - Auffälligkeiten in der Entwicklung ihres Kindes feststellen - mit schulischen Problemen ihrer Kinder konfrontiert sind - Schwierigkeiten ihres Kindes im Umgang mit anderen Kindern  bemerken - auf der Suche nach Hilfen bei Problemen in der Erziehung sind - in ihrer Paarbeziehung Probleme haben - von Trennung und Scheidung betroffen sind wenn Kinder und Jugendliche: - Probleme mit ihren Eltern haben - mit Gleichaltrigen nicht zurechtkommen - mit der Schule/Ausbildung Probleme haben - Probleme mit sich selbst und in schwierigen Lebenssituationen haben wenn Erwachsene: - Probleme am Arbeitsplatz oder mit der Lebensbewältigung haben - Unter Ängsten, Depressionen, Zwängen leiden - Kontaktschwierigkeiten haben - Sexuelle Probleme oder psychosomatische Beschwerden bei sich feststellen Für die Beratungen steht ein Team von Fachkräften zur Verfügung. Als Einrichtung der Jugendhilfe ist es für die Psychologische Beratungsstelle selbstverständlich, dass die Anliegen der Ratsuchenden vertraulich behandelt werden. Beratungsleistungen der Jugendhilfe sind kostenbeitragsfrei. Für die Erwachsenenberatung steht eine Honorarkraft zur Verfügung, hier wird ein Unkostenbeitrag erhoben.
Trennungs- und Scheidungskindergruppe Die Psychologische Beratungsstelle bietet regelmäßig eine Gruppe für Kinder im Grundschulalter an, die von Trennung bzw. Scheidung ihrer Eltern betroffen sind. Durch diese Gruppenarbeit sollen Kinder in die Lage versetzt werden, insbesondere wichtige Erfahrungen zu machen bei Themen wie: - Ich bin nicht allein betroffen, es gibt viele Kinder, die sich in einer ähnlichen Situation befinden - Ich bin nicht schuld an der Trennung/Scheidung meiner Eltern - Ich darf wütend und traurig sein und dies auch zum Ausdruck bringen - Ich habe die Kraft, mit der neuen Situation zurecht zu kommen - Ich kann sehen, dass es neben diesen Problemen andere wichtige Dinge gibt. Die Treffen finden in der Regel zehnmal im wöchentlichen Abstand statt. Ausnahme sind die Ferienzeiten. Die Kindergruppe wird von zwei Fachkräften der Psychologischen Beratungsstelle geleitet. Begleitend zur Arbeit mit den Kindern finden Elterngespräche statt. Weitere Informationen erhalten sie von der Psychologischen Beratungsstelle.
Tel.: eMail: meb@diakonie-wun.de Sprechstunden: Haus der Diakonie Pfarrstr. 7 95100 Selb Mittwoch von 14.00-16.00 Uhr   Diakonisches Werk Selb-Wunsiedel e.V. Bezirksamtsstr. 8 95632 Wunsiedel Montag von 9.00-11.00 Uhr   Franzensbader Str. 2 (im "KomMit") 95615 Marktredwitz Freitag von 9.00-11.00 Uhr
Tel.: 0 92 87  27 70 Fax: 0 92 87  43 73 eMail: Beratungsstelle.Selb@diakonie- wun.de Hauptstelle Von-der-Tann-Str. 4 95100 Selb    Sprechzeiten zur Anmeldung: Mo., Mi., Do. 9.00-12.00 und 14.00-17.00 Uhr Di. 8.00-12.00 und 14.00-16.00 Uhr Fr. 8.00 - 12.00 Uhr   Außenstelle Klingerstr. 2 95615 Marktredwitz   Außensprechstunde Bezirksamtsstraße 8 95632 Wunsiedel   "Telefonsprechstunde" (Telefonkontakt mit einer Fachkraft ohne Voranmeldung) Di. 14.00-15.00 Uhr Telefon: 0 92 87 27 70 Während der Schulferien entfällt die Telefonsprechstunde.  
Die Beratungsstelle wird gefördert durch:
Diakonie Selb-Wunsiedel e.V.
MEHR IM MENSCHEN SEHEN Diakonie Selb-Wunsiedel